Einsteigerkurs

"Das Wandern zwischen den Welten"


oder

"Schamanisch für Anfänger"


parallax background

Dieser Kurs richtet sich an Menschen, die in Verbindung gehen wollen.

In Verbindung mit sich selbst und anderen.

Er richtet sich an Menschen, die sich gerne in der Natur aufhalten, sowie an jene, die „naturfern“ aufgewachsen sind und die Natur mal am eigenen Leib kennen lernen möchten.

Er richtet sich auch an Menschen, die Interesse am Schamanismus haben, und die ein kleines Abenteuer und eine kurze Auszeit vom Alltag suchen.

In diesem Kurs bringen wir Menschen anhand von schamanischen Techniken sich selbst und der Natur für eine einmalige Erfahrung näher, die nicht in einer Stadt zu finden ist.


Am Feuer werden wie in früheren Zeiten die Geschichten miteinander geteilt.
Die Mahlzeiten werden gemeinsam zubereitet.


In einer kleinen Zeitspanne wachsen die Teilnehmer zusammen und erfahren sich selbst neu, denn in der Natur gibt es keine Ablenkungen wie das nächste Serienformat oder Bundesligaspiel.

Hier kann tief durchgeatmet werden ohne den Lärm der Stadt.

 

Mögliche Inhalte

(variieren je nach Gruppendynamik):

  • Corona: Krisenbewältigung, Angst, Verschwörungstheorien

  • Schamanische Rituale: Grundlagen durch praktische Durchführung (Räuchern, Beten, Achtsamkeit, Dankbarkeit, Die 8 Himmelsrichtungen)

  • Singen und Trommeln

  • Übernachtung im Tipi

  • Achtsamkeitsübungen und Meditation in der Natur

  • Bewegungsübungen
  • Termin
    Freitag, der 16.07.2021 bis Sonntag, den 18.07.2021
    Beginn Freitag 15:00 Uhr - Ende Sonntag 14:00 Uhr

    Location:
    Beuerhof (Eifel)

    Energieausgleich:
    279€ (Unterkunft und Verpflegung inklusive)

    Mehr Infos / Kontakt per E-Mail:
    info@wanderer-zwischen-den-welten.de

    Anmeldung unter:
    visionskrieger.de/seminare

    bitte verbindlich bis 14 Tage vor dem Termin anmelden
    nach Eingang des Geldes ist der Platz für Dich reserviert

    Telefon:
    0151-14333807

    Übernachtungsmöglichkeiten:
    Im Tipi oder im eigenen Zelt. Auf Anfrage und auf eigene Kosten auch im Haus.

    Mitzubringen sind:
    Schlafsack, Iso-Matte, Sitzgelegenheiten (keine Campingstühle, eher Meditationskissen, Back Jack etc.), wetterfeste Kleidung, Notizblock, Tabak oder Kräuter als Feuerbeigabe.

    Die Kursleiter



    "Die Natur heilt uns Menschen und verdient demzufolge mehr Respekt und Achtsamkeit von uns. Mutter Erde nährt und trägt uns, egal, was wir ihr antun."

    "Wir Menschen müssen zurück zur Natur ohne unsere Realität zu verleugnen. Es ist Zeit für eine transformierte Rückbesinnung auf unser Verhältnis zur Natur, ohne ins Mittelalter zurück zu fallen."

    Dazu wollen wir einen Beitrag leisten.


     
     

    Der Seminarort: Beuerhof


    Dort, wo vor 13.000 Jahren die Vulkane in der Eifel tätig waren, zwischen Nürburgring und Blankenheim, liegt das Seminarzentrum Beuerhof.
    Mit seinen ca. 12 ha Fläche, einem Tipidorf, Seminarräumen und kleineren Einheiten bietet er eine Vielfalt von Möglichkeiten zur Gestaltung und Durchführung von Seminaren und Events.

    Weitere Infos findest du unter:
    www.beuerhof.net